LEB®/NH-Berater-Ausbildung

 

 
Ausbildung zum diplomierten
Lebens-Energie-Berater nach Körbler (LEB®/NH)
 

Der EINSTIEG: Workshop “Heilen mit Zeichen – Neue Homöopathie im Alltag”

Dieses Wochenendseminar ist für Menschen gedacht, die erfahren möchten, wie sie einfach zu erlernende Techniken aus der Neuen Homöopathie für sich selbst und ihre Familienangehörigen im Alltag hilfreich einsetzen können. Sie erlernen den praktischen Umgang mit der Körbler® Universalrute um Lebensmittel, Textilien und andere Gegenstände des täglichen Gebrauchs auf Qualität und individuelle Verträglichkeit zu testen. Sie erfahren, wie Sie mit den Grundformen der Neuen Homöopathie (Striche, Sinus, Ypsilon und balkengleiches Kreuze) „erste Hilfe“ bei Insektenstichen, Prellungen, Schwellungen und kleinen Verletzungen leisten können, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Sie bekommen einfache „Rezepte“ zur Selbstbehandlung von „Schnupfen, Husten, Heiserkeit…“ mittels Umkehrinformationen an die Hand und erhalten Tipps, wie Sie individuelle Umschreibprogramme gegen Stress und emotionale Belastungen kreieren können. So können Sie Ihren Kindern bei Schulstress, Alltags-Ängsten und Sorgen selbst helfen, oder eigene emotionale Blockaden und Stressfaktoren auflösen, damit Sie Ihr ganzes Potenzial für die Bewältigung aller Anforderungen in Beruf und Alltag ausschöpfen können.


Die BASIS: Mit Körbler-Zeichen energetische Ungleichgewichte balancieren

Der Körbler-Status: Balance im Meridiansystem herstellen
Aufbauend auf den Techniken und Fertigkeiten, die Sie sich im Workshop erarbeitet haben, lernen Sie jetzt eine grundlegende Balance des menschlichen Meridiansystems durchzuführen. Dabei lernen Sie alle wichtigen Akupunktur- und Systempunkte kennen, an denen die Körbler-Zeichen zur Balancierung der Meridiane eingesetzt werden können. Zuerst einmal jedoch ist es notwendig, dass Sie Ihre bereits erworbene Messtechnik weiter verfeinern, indem Sie mit verschiedenen Strichcodes und Zeichen arbeiten. Danach sind Sie bestens darauf vorbereitet, Messungen am menschlichen Meridiansystem durchzuführen. Konkret heißt das: Durch das Testschema des Körbler®-Status sind Sie bereits nach diesem Basiskurs in der Lage, auf der Grundlage biophysikalischer Testungen an Meridian- und Körbler-Punkten, den Energiestatus eines Menschen – also Blockaden, Über- und Unterenergien – festzustellen und mithilfe der Grundformen der Neuen Homöopathie, den so genannten „Körbler-Zeichen“, zu balancieren. Farbschwingung zur Unterstützung von Umschreibprogrammen.

Farbschwingung zur Unterstützung von Umschreibprogrammen
Aufbauend auf den Kenntnissen über das Erstellen von Umschreibungen aus dem Workshop wird Ihnen jetzt gezeigt, wie Sie Farbkarten gezielt einsetzen können, um die spezifische Schwingung von Farben als Verstärker bei Umschreibprogrammen zu nutzen. Auch der Einsatz von Farblicht oder farbigen Kleidungsstücken zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte wird Thema dieses Kurses sein. Besondere Bedeutung kommt hier dem Umkehrzeichen Sinus und seiner Kombination mit ein oder zwei Strichen zu, das aufgrund seiner Wirkung die Potenz hat Farben in der Bioresonanz heil bringend zu verändern. Dazu gehört auch, dass Sie lernen, wie man Bilder, Poster und andere bildliche Darstellungen aus dem Lebensumfeld – falls sich diese im biophysikalischen Test als belastend zeigen – durch den Einsatz von Zeichen bioenergetisch verträglich machen kann.

Überleben in einer verstrahlten Welt
Ein halber Kurstag ist der Problematik der Elektrosmog-„Verseuchung“ – ein Gesundheitsrisiko von zunehmender Bedeutung – gewidmet. Dabei werden auch mögliche Gegenstrategien ausführlich behandelt. Sie lernen die verschiedenen elektromagnetischen Einflüsse auf Biosysteme individuell zu testen und es werden Ihnen eine ganze Reihe von Gegenmaßnahmen vorgestellt, die vom Abschirmen auf der physisch-realen Ebene mittels spezieller Farben oder Gewebe bis zu Meditationstechniken reichen, die Sie widerstandsfähiger gegen diese biologisch belastenden Faktoren machen sollen.


Die VERTIEFUNG: Neue Homöopathie als ganzheitliche Gesundheitsvorsorge

Ton- und Rhythmustherapie einfach anwenden
In diesem Modul wird Ihnen die Ton- und Rhythmustherapie der Neuen Homöopathie vorgestellt. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von Klängen und Rhythmen belastende Informationen im menschlichen Energiesystem beruhigen und erlösen können. Sie erfahren, wie Informationsübertragungen funktionieren und wie man belastende Informationen umkehrt und welche Möglichkeiten es für die Lösung von Energie-Blockaden gibt, wie man „Höhere Energie“ in Form der Körblerschen Baumblüten Essenzen einsetzt und wie man einen kompletten Körbler®-Status durchführt. Auch das Sanieren von Narbenstörfeldern mithilfe von Körbler-Zeichen wird behandelt.

Mykosen, Toxine und Allergien ganzheitlich betrachtet
Ein weiterer Themenschwerpunkt befasst sich mit den so genannten Körblerschen Systempunkten, das sind der Mykosen-, der Toxin- und der Allergiepunkt. Sie lernen wie Sie an diesen Punkten eine Belastung auf energetischer Ebene feststellen und mithilfe  der Techniken der Neuen Homöopathie aufgelösen können. Das Körblersche Umkehrprinzip der Systeminformation gibt Ihnen den Schlüssel für das richtige balancierende Eingreifen in die Steuerungsebene lebendiger Systeme in die Hand, so dass Sie am Ende Ihrer Ausbildung zum Lebens-Energie-Berater nach Körbler in der Lage sind, sich und anderen bei energetischen Problemen zu helfen. Sinnvoll ergänzt wird das Repertoire der Neuen Homöopathie durch die Natursubstanzen von lebe natur® und die von Hendrik Hannes entwickelten „Neuen Quanten-Nährstoffen“. Diese sind dazu gedacht, dem Biosystem sowohl auf der physisch ätherischen Ebene als auch auf der Informationsebene weitere Hilfestellungen für die Gesunderhaltung zu geben. Die Quantennährstoffe gleichen vielfach vorhandene Defizite im Bereich der Grundversorgung mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen aus.

Bewusstsein entsteht aus Energie und Information
Abschluss dieser Ausbildungsstufe ist ein hochinteressanter geistiger Ausflug in neue Dimensionen von Raum und Zeit. Auf der Basis der wissenschaftlichen Grundlagen holistischer Medizin (David Bohm: Bewusstsein = Energie + Information) und der Tradition der Weisheitslehren wird die philosophische Dimension eines neuen Weltbilds aufgezeigt. Es wird Ihnen ein holistisches Denkmodell vorgestellt, das die philosophischen Grundlagen für die Körblersche Lehre und für eine ganzheitliche Denk- und Lebensweise im Allgemeinen entwickelt. Dabei lernen Sie die Wechselwirkung zwischen Energie und Information kennen – ein wichtiges Prinzip für das Verständnis der wissenschaftlichen Grundlagen, auf denen das Körblersche Umkehrprinzip der Systeminformation aufbaut. Und natürlich wird auch noch intensiv geübt, wie persönliche Umschreib-Programme fachkunding entwickelt werden. Dazu gehört auf der einen Seite die komplette Entstressung von belastenden Energien und Informationen und auf der anderen Seite die Entwicklung einer positiven Vision als Gegenpol des Problemanliegens, die es neu zu verankern und zu stärken gilt.


Die PERFEKTION: Neue Homöopathie von A bis Z

Mensch und Erde
In diesem Kurs erfahren Sie, welche tiefe Bedeutung Striche und Symbole für die Menschheit von Anbeginn hatten, wie und woraus sich diese energetischen „Schaltelemente“ im Laufe der Kulturgeschichte der Menschen entwickelten und welche biophysikalische Bedeutung sie haben. Sie führen in der freien Natur selbst praktische Übungen durch und lernen dabei auch das Aufspüren von geopathogenen Störfeldern, wie Sie beispielsweise von Wasseradern oder Verwerfungen ausgehen können. Die Körbler® Universalrute zeigt Ihnen jedoch nicht nur Störfelder an. Sie üben auch, wie Sie für sich und andere persönliche Kraftorte finden können. Dabei werden diese Phänomene entmystifiziert und stattdessen deren physikalische Grundlagen erläutert. Selbstverständlich erfahren Sie auch, wie man sich gegen die schädlichen Auswirkungen von geopathogenen Strahlungen wirksam schützen kann.

Praxis, Praxis, Praxis
Das letzte Kursmodul der Grundausbildung ist ganz dem praktischen Einsatz der erworbenen Fertigkeiten gewidmet. Die Anwendung der Körbler-Testtechniken im Sinne einer ganzheitlichen Erfassung des individuellen Biosystems Mensch wird an einem Praxistag intensiv geübt. Ihnen wird außerdem ein Maßnahmenkatalog zur Überwindung möglicher Alltagsprobleme an die Hand gegeben. Die Summe aller während der Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten bildet die Basis für eine fachgerechte Interpretation der Testergebnisse, mit deren Hilfe Sie Ihrem Klienten eine qualitativ hochwertige und fundierte Lebens-Energie-Beratung anbieten können. Nachdem Sie im Rahmen der Berater-Abschluss-Supervision Ihr Können zeigen durften, haben Sie dann auch das Diplom des/r LEB®/NH Lebens-Energie-Beraters/in nach Körbler verdient, das Sie zu Ihrer künftigen Beratertätigkeit berechtigt.


Die AUFBAUSTUFE: Die hohe Schule der Körbler-Homöopathie (optional)

Ursachencheck am Psychomeridian
In der Aufbaustufe der LEB®/NH Ausbildung lernen Sie eine der wichtigsten Entdeckungen Körblers kennen: den Psychomeridian. In ihm sind die Informationen des ganzen Lebens eines Menschen gespeichert, so dass man diese abrufen und gezielt mithilfe entsprechender Umschreibprogramme entstressen kann. Sie lernen außerdem, wie Sie mit Klienten in einen freien energetischen Dialog treten, um Traumatisierungen aus der Vergangenheit mit Hilfe von Umschreibprogrammen aufzulösen und zu integrieren, ohne den Klienten dabei erneut aufzuwühlen (Retraumatisierung). Körbler nannte diese Technik „das Tao der Psychologie“.

Aura- und Chakra-Arbeit
Hier erfahren Sie mehr über das Körblersche Verständnis einer effektiven Aura- und Chakra-Arbeit in Theorie und Praxis. Es werden Ihnen verschiedene Modelle, die für die Dimension der energetischen Schwingungen des Menschen traditionell entwickelt wurden, vorgestellt. Dazu gehört die hinduistische Chakrenlehre und auch verschiedene Modelle der Energiekörper (=Aura) des Menschen. In der Sprache von Erich Körbler ist die Rede von einer „Selbstwiederholung der stehenden Welle Mensch im Raum“, deren energetischer Zustand mit der Körbler Unversalrute untersucht werden kann. Einblicke in die Chaosphysik beziehungsweise Forschungen auf dem Gebiet der Quantenfeldtheorien erwirken ein tieferes Verständnis der traditionellen Weisheitslehren in Bezug auf die Energiekörper und leiten dann zur Körblerschen Praxis auf den energetischen Ebenen über. Ziel der Aufbaustufe ist es, Sie in die Lage zu versetzen, gemeinsam mit einem Klienten in einem Quantenraum-Dialog die Ursachen von physischen Phänomenen auf der Energiekörperebene in Form so genannter „transpersonaler“ Programme aufzuspüren und zu entstressen. Dabei haben sich die von Erich Körbler zum Zweck der Zufuhr höherer Energie und Information erforschten energetisierten Körblerschen Baumblüten Essenzen bewährt, weshalb ihnen insbesondere bei der Psychomeridian-Balance eine wichtige Bedeutung zukommt. Wer jetzt noch immer nicht genug gelernt hat, kann die L-E-T®/NH-Expertenstufe “Seelenheilung durch Neue Homöopathie 2.0 nach Ölwin H. Pichler” besuchen.

Download LEB®/NH Berater-Ausbildung – Neue Homöopathie nach Erich Körbler
>> LEB®/NH-Ausbildung zum Lebens-Energie-Berater Neue Homöopathie nach Erich Körbler

 


 

Mag. Ölwin H. Pichler:

Neue Homöopathie in Theorie und Praxis  1
Das erste Lehrbuch zur Neuen Homöopathie

Bestellung im Webshop

Neue Homöopathie nach Körbler®
Band 1 bis 4

Tagungsbände zur 6., 7., 8. und 9. Körbler-Tagung

Informationen und Bestellung im Webshop

Das Testinstrument:

Die Körbler® Universalrute
für biophysikalische Tests

Bestellung im Webshop

 

raum&zeit special 3:

Die Sprache der Natur verstehen lernen
Das Lebenswerk Erich Körblers und seine Weiterführung

Bestellung im Webshop