Astrid Schönweger

Jahrgang 1968, Sprachstudium in Paris und Studium der Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Frauenforschung in Innsbruck, das sie kurz vor dem Ende abbrach, um die Leitung des Frauenmuseums in Meran zu übernehmen (1997-2004). Erbin eines althergebrachten Weltbildes von ihrer Großmutter, das seit Generationen unter den Frauen mündlich im Geheimen weitergegeben wurde. Teil davon ist das Aurasehen von Geburt an und das Wissen der Vintschger Typenlehre, das 2011 im Löwenzahn-Verlag zusammen mit Dr. Ulrich Gutweniger wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Seit den 1990er Jahren Erwachsenenbildnerin zu Gender, Frauengeschichte und Persönlichkeitsbildung, 2004 Ausbildung zur Pranatherapeutin und seit 2003 Typenlehre-Beraterin und Seminarleiterin. Seit 2008 Koordinatorin von IAWM (International Association for Womens Museums) und Autorin von Sachbüchern und Romanen.

Seminarleitung von:

Auflösung von Energieblockaden

Auflösung von Energieblockaden

Wollen Sie wieder in Ihre volle Kraft kommen? Suchen Sie nach einer Technik, mit der Sie Menschen in...

zur Startseite