HP Ulrich Kohler

Jahrgang 1970, ist bereits seit 1995 Heilpraktiker in eigener Praxis. Die ersten Jahre beschäftigte er sich ausschließlich mit Klassischer Homöopathie und hierbei vor allem mit dem Gemüt und dem seelischen Aspekt der Arzneien. Er nahm an Prüfungen homöopathischer Arzneien teil und fing früh an, Klassische Homöopathie zu unterrichten. Bis heute ist er regelmäßig als Dozent tätig. Neben der klassischen Homöopathie beschäftigte er sich mit Hypnose, psychologischer Astrologie und systemischer Arbeit. Das Wissen um hypnotische Techniken sowie systemische Arbeit lässt er in die Behandlung einfließen, wenn es sinnvoll erscheint. Außerdem bildete er sich in Traumatherapie (Bild- und Gestalttherapie) fort und erlernte Techniken, um die Verarbeitung von Traumata zu unterstützen (z.B. EFT® und EMDR®). Die Beschäftigung mit dem Gemüt und der Seele des Menschen ließen ihn die Tiefe des menschlichen Bewusstseins und Unterbewusstseins in all seinen Facetten erkennen. So entdeckte er viele Jahre nach einer frühen leidvollen Erfahrung die Unbewusste Schuld und den Weg ihrer Lösung. Durch mehrjährige Erforschung der seelischen Hintergründe entwickelte er die LösUS-Technik® und die LösUS-Therapie®. Hierbei geht es auch um die Lösung von Glaubenssätzen, Mustern und seelischen sowie körperlichen Leiden aller Art, denen oftmals mit keiner anderen Methode beizukommen ist. Sobald ein Mensch an sich oder anderen ungeheiltes Leid erlebt, kann dafür Unbewusste Schuld auf sich genommen werden, und diese gilt es zu lösen.

zur Startseite