Viktor Heidinger

Viktor Heidinger wurde im Jahr 1971 in der damaligen UdSSR – nur wenige Kilometer von der tibetischen Grenze entfernt - geboren und wuchs dort auf. Bereits als Kind verschlang er Bücher, in denen in Form von Volksmärchen altes Wissen enthalten war. Im Jahr 1989 kam er nach Deutschland; seit 1993 ist er als selbständiger Unternehmer und Ausbilder im Bereich Persönlichkeitsentwicklung tätig und seit 1998 forscht er auf dem Gebiet der Feinstofflichkeit. Seit vielen Jahren fliegt Heidinger zur Vervollkommnung seines Wissens nach Russland, um dort von wissenschaftlichen Kapazitäten verschiedener Disziplinen zu lernen. Aus der Summe seiner Erkenntnisse entwickelte er das Bildungskonzept GWL (Ganzheitlich WertVollLeben), das in seiner Praxisorientierung, seiner Stringenz und nicht zuletzt in seiner Effizienz im Sinne der Potentialentfaltung einzigartig ist und die Aspekte Bodenständigkeit, Wissenschaftlichkeit und Spiritualität in sich vereinigt. So lautet denn auch das GWL-Motto: Heute besser als gestern – morgen besser als heute!

Seminarleitung von:

Die Befreiung

Die Befreiung - Neue Termine in Sirnach/Schweiz

In diesem Wochenend-Seminar erlernst Du, negative und destruktive Fremdprogrammierungen,...

zur Startseite