Synergie-Coach-Training

Strukturiertes Grundtraining zum Thema Synergie und dem Synergie-Modell der Tetraedrischen Intelligenzen...

Jede Zeit hat ihre Werkzeuge und Modelle, mit denen das jeweils aktuell herrschende Verständnis der Funktionen von Körper, Seele und Geist als Therapieform umgesetzt wird. Seit nunmehr ca. 20 Jahren wird die Bedeutung der systemischen Verstrickungen, Wirkungen und Bedingungen deutlicher und deutlicher. Im Sinne des synergetischen Ansatzes sind Aufstellungen immer SynergieAufstellungen. Sie zeigen das Zusammenwirken sichtbarer und nichtsichtbarer Faktoren (Gene und Meme bzw. Materie und Felder). Der Fokus liegt dabei in der Aufdeckung von Wiederholungsmustern und Fallen und deren Wandel.

Sämtliche Erscheinungsweisen von systemischen Wechselwirkungen können auf ein Kernmodell zurückgeführt werden, das Synergie-Modell der Tetraedrischen Intelligenzen. Die Übertragung des Grundmodells des Tetraeders als Kernform eines jeden Systems, ist ein Instrument, mit dem sichtbare und nichtsichtbare Wirkungen untersucht werden können. Die Wirkungen in jedem System werden von Memen gesteuert. Diese sind intelligente, nichtsichtbare Felder, die materielle Wirkungen erzeugen. Synergetisch gesehen ist der Körper ein gigantisches Speicher- und Resonanzorgan, das den Zugang und den Umgang mit diesen Feldern ermöglicht.

Beim „Synergie-Coaching“ geht es um die Vertiefung und Erweiterung des Synergie-Modells sowie um ein Wahrnehmungstraining, dem Vertrautwerden mit dem Tetraedermodell und um die kreative Umsetzung in eigene Wege und Anwendungen. Hierbei nutzt jeder sich und die anderen als Erkenntnisquelle. „Synergie-Coaching“ ist eine Vertiefung für das Wahrnehmen, Erfahren und Anwenden synergetischer Interaktionen. Es ist ein Training für erweiterte Intuition, Meme und Synchronizität durch intensives Anwenden des Synergie-Modells.

zur Startseite