30.01.2021, 09:00 Uhr bis 30.01.2021, 18:00 Uhr

Direkte Demokratie - Möglichkeiten und Umsetzung

€ 150.00 inkl. 19% MWST
22 Plätze frei

Direkte Demokratie - Möglichkeiten und Umsetzung

Erarbeiten von Strategien für echte Bürgerbeteiligung

Wie sind wir in die Sackgasse einer Parteienherrschaft hineingeraten, die vom internationalen Finanzkapital korrumpiert ist? Können wir mit Direkter Demokratie aus dieser Blockade und aus dem fortschreitenden Staatszerfall wieder herauskommen? Oder drohen uns bald Zustände wie in den
Städten der USA? In einem Tagesseminar werden historische Hintergründe und die aktuellen rechtlichen Möglichke ten aufgezeigt: Wie organisiert man Volksabstimmungen? Welche konkreten Themen können auf den verschiedenen Ebenen von Kommune, Landkreis, Bundesland, Bund und EU aufgegriffen werden? Mit Vorträgen, in Diskussionen und Gruppensitzungen wird das gesamte Spektrum der Bürgerbeteiligung und der Direkten Demokratie erarbeitet. Die Teilnehmer werden eine ganz neue und positive politische Perspektive
mit nach Hause nehmen.

Kursleiter: Gerhard Lukert

Kurszeiten: Samstag 09:30 -18.00 Uhr

Bitte treffen Sie mind. eine ¼ Stunde vor Seminarbeginn ein, so dass Sie in Ruhe ankommen und wir pünktlich starten können.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl für dieses Seminar nicht erreicht werden, behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Seminar spätestens 7 Tage vor Kursbeginn abzusagen.  (s. AGB)

Möchten Sie eine Seminarversicherung abschließen, um das Risiko etwaiger Seminarstornokosten sowie Reise- und Unterbringungskosten abzusichern? Dann nutzen Sie doch die ERGO Seminarversicherung: ERGO-Seminarversicherung abschließen.

Unsere Dozenten

Gerhard Lukert

nach dem Studium der Biologie als Heilpraktiker sowie in der Herstellung naturheilkundlicher Arzneimittel tätig, beschäftigt sich aktuell mit HHO-Systemen für Verbrennungsmotoren

zur Startseite